Aussegnung im Haus von Angehörigen geleitet.

Da aktuell keine offiziellen Aussegnungen stattfinden dürfen, ist die Verabschiedung eines Verstorbenen nun die Sache der Angehörigen. Im Evangelischen Gesangbuch ist eine Anleitung (Nr. 835). Sie kann entsprechend gestaltet werden:  Bevor der Leichnam abgeholt wird, kann von den Angehörigen eine Aussegnung im engsten Familienkreis gehalten werden.

Aussegnung-im-Haus-von-Angehörigen-geleitet-1