Gottesdienste an Ostern

Die Gottesdienste in der Passionswoche und an Ostern gehören zu den kraftvollsten und tief gehenden Gottesdiensten im Kirchenjahr – die Erfahrung von Leid und Auferstehung prägen unseren Glauben. In diesen Tagen brauchen wir die kraftvolle Botschaft mehr denn je: Christus ist auferstanden – das Leben siegt.

Nun wurde die Diskussion über die Gottesdienste wieder angefacht. – Die Verantwortlichen in den Kirchengemeinden standen wieder vor der Entscheidung, Gottesdienste in Präsenz zu feiern oder auf die digitalen Formate zu verweisen. Es wird leidenschaftlich diskutiert, manchmal auch emotional.  Jede und jeder weiß, ganz gleich wie entschieden werden wird, von irgendeiner Seite kommt immer Kritik. Viele Gemeinden haben sich für Präsenzgottesdienste entschieden, andere zu einem reduzierten Programm und einige werden ganz auf digitale Formate hinweisen und einladen.

Ich bin dankbar, dass wir eine funktionierende Versorgung mit Videogottesdiensten und den täglichen Andachten auf der Homepage des Dekanats (www.dekanat-wassertruedingen.de) haben. Vielen Dank an alle, die mitmachen.

Gehen Sie den Weg durch diese Passionswoche von Karfreitag zur Freude von Ostern: Christus ist auferstanden. Ganz gleich ob digital oder in einem der Gottesdienste.
Ihr Hermann Rummel