Gottesdienste jetzt wieder erlaubt:

Der Besuch von Gottesdiensten ist trotz Corona-Pandemie im Rahmen eines umfassenden Schutzkonzeptes möglich. Mit diesem Schreiben informieren wir Sie, worauf Sie in dieser Krisenzeit bei einem Gottesdienstbesuch achten müssen, um sich und Ihre Mitmenschen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu bewahren.

In der Erhardskirche Gerolfingen sind wegen der Baumaßnahmen derzeit keine Gottesdienste möglich.

Wir feiern deshalb vorerst gemeinsame Gottesdienste in der Johanniskirche Aufkirchen und beginnen

am Sonntag, den 17. Mai um 9 Uhr 30.

4 Regeln, die Sie beachten müssen!

Immer mindestens 2 Meter Abstand halten

Zwischen allen Teilnehmenden eines Gottesdienstes müssen in alle Richtungen mindestens 2 Meter Abstand gewährleistet werden. Wo genau Sie in der Kirche dann einen Platz einnehmen können, ist gekennzeichnet. Bitte haben Sie Verständnis! Mit Ihrer Hausgemeinschaft dürfen Sie zusammensitzen.

2. Gesangbuch

Bitte bringen Sie ihr eigenes Gesangbuch mit!

3. Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht

Alle Gottesdienstteilnehmer müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

4. In bestimmten Fällen ist die Teilnahme

an einem Gottesdienst verboten Sie dürfen keinen Gottesdienst besuchen, wenn Sie aktuell positiv auf COVID-19 getestet wurden, unter Quarantäne gestellt sind oder sich generell krank fühlen (Fieber, Atemwegsprobleme, Erkältungssymptome). Gleiches gilt für den Fall, dass Sie in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer Person hatten, die an dem Virus erkrankt ist oder Sie sich im selben Raum mit einer am Coronavirus erkrankten Person befunden haben.

Liebe Gemeinde!

Für uns Kirchenvorsteher und Kirchenvorsteherinnen

ist die aktuelle Situation eine vollkommen unbekannte Sachlage. Wir müssen erst herausfinden, was sinnvoll und praktikabel ist. Wir bitten Sie deshalb eindringlich, sich an die Auflagen und Verhaltensregeln zu halten und den Anweisungen unserer Mitarbeitenden Folge zu leisten.

Bitte haben Sie Verständnis!

Wir handeln nur im Interesse Ihrer und unser aller Gesundheit!

Bleiben Sie gesund und Gott befohlen!

Ihre Kirchenvorsteher und Kirchenvorsteherinnen

aus Aufkirchen und Gerolfingen